Kinder T-Shirt

Ein „Kind“ ist ein Homo Sapiens männlichen oder weiblichen Geschlechts, der noch nicht ausgewachsen ist. Es ist somit das Frühstadium der „ Frau “ oder des „ Mannes “. Das „Kind“ befindet sich in der Lebensphase der „Kindheit“. Diese ist besonders durch Lernphasen geprägt, in der das „Kind“ zum Beispiel ... weiterlesen
 
 

Ein „Kind“ ist ein Homo Sapiens männlichen oder weiblichen Geschlechts, der noch nicht ausgewachsen ist. Es ist somit das Frühstadium der Frau oder des Mannes“. Das „Kind“ befindet sich in der Lebensphase der „Kindheit“. Diese ist besonders durch Lernphasen geprägt, in der das „Kind“ zum Beispiel Krabbeln, Laufen und Sprechen lernt. Zu den Lernphasen der Kindheit gehört es für das „Kind“ auch zu testen, wie weit es bei seinen Eltern gehen kann. Dies geschieht unter anderem durch nerventötendes Geschrei, dem wiederholten Ausspucken des Mittagessens oder der stoischen Verweigerung ins Bett zu gehen. „Kinder“ sind aber auch eine ganz besonders glückliche Spezies, da sie von den Problemen von Mann und Frau meist unberührt bleiben. So sind „Kinder“ allein durch die kleinen Dinge des Lebens, wie zum Beispiel Tiere, Blumen oder einen lachenden Menschen glücklich zu machen. Diese fröhliche Stimmung wirkt sich oft positiv auf die ausgewachsenen Homo Sapiens in ihrer Umgebung aus und entschädigt für die kleinen Nervereien der „Kinder“. 

Kinder-Tshirts

Kinder sind Wesen mit einem ausgeprägten Bewegungsdrang. Ob Herumtollen auf dem Sofa, Matschschlachten in den Pfützen auf dem Kinderspielplatz oder Abenteuerjagden durch die Büsche des Vorgartens, Kinder sind immer unterwegs. Deswegen ist es wichtig, dass Kleidung für die Knirpse besonders robust ist und viele Wäschen übersteht. Wir bei Shirtstreet helfen dabei, Jungen und Mädchen für alle Lebenslagen auszurüsten. Mit unseren lässigen T-Shirts und kuscheligen Kapuzenpullovern sind die Kinder perfekt ausgerüstet für all ihre Abenteuer, egal ob bei Wasserschlachten im Hochsommer oder Schneemannbauen im Winter. Und bei unseren lustigen Motiven ist für jedes Kind was dabei: Ob junge Prinzessin, cooler Skaterboy oder kleiner Frechdachs. Und mit unseren praktischen Jutebeuteln oder Turnbeuteln sind die Kids auch für ihre Ballettstunde, ihr Fußballtraining oder ihren Musikkurs bestens ausgestattet. 

Die Geschichte des Kinder-TShirts

Bis Kinder in lustigen, bunt bedruckten T-Shirts herumtollen konnten, musste eine lange Zeit vergehen. Bis zum 19. Jahrhundert mussten Kinder eng geschnürte, unbequeme Kleider tragen. In einigen Ländern war es sogar Brauch, dass sowohl Jungen als auch Mädchen Korsetts tragen mussten! Mädchen fingen damit schon im frühen Alter an, ihr Körper sollte der Mode entsprechend geformt werden. Kinder, die anfingen Laufen zu lernen, trugen ein sogenanntes Fallhütchen: Ein mit Kinnband versehener Hut, der rundherum dick ausgestopft war, um das Kleinkind vor dem Anstoßen an zum Beispiel Tischkanten zu schützen. Groß in Mode war auch das „Gängelband“, eine Art Leine um das Kleinkind in der Nähe zu halten. Erst im 18. Jahrhundert kamen langsam kindgerechtere Kleidungsstücke in den Umlauf, wie zum Beispiel der Matrosenanzug für Jungen und einfache Hängerkleidchen mit kürzeren Röcken für Mädchen. Erst nach dem zweiten Weltkrieg begannen auch Mädchen endlich bequeme Hosen zu tragen und ab den 1960ern können Kinder in bunten Shirts und lässigen kurzen Hosen herumtoben.